Sidney - Saanich: Julia berichtet von der Stelly#s Secondary School - Sidney, Saanich (British Columbia / Kanada)
Besucht uns auf:

Hallöchen!
Sooo endlich komme auch ich mal dazu eine Mail zu schreiben. Mir gefällt es hier super gut. Ich habe eine total nette Gastfamilie die sich super gut um mich kümmert. Natürlich ist das nicht das gleiche wie zu Hause bei Mama - denn hier muss man dann doch viel selbstständiger sein!
Heute habe ich frei. Ich war bereits auf einem 4-Tage Canu-Camping Trip mit meinem PE Outdoor Kurs und es war der Hammer! Einfach unglaublich! Die Landschaft ist hier einfach super toll! Manchmal war es auch hart, aber es hat super viel Spaß gemacht und wenn man dann sieht wie wunderschön es hier ist dann lohnt sich die ganze Arbeit sogar -  wir sind 40 km Kanu gefahren und 22km gewandert. Von Mittwoch auf Donnerstag war ich dann im Camp Qwanos was auch sehr lustig war. Die Ausflüge sind alle total super.
Joa und High School hab ich mir schon bisschen anders vorgestellt aber sie ist okay. Es ist halt so wenn man jeden Tag die gleichen Fächer in der gleichen Reihenfolge hat dann wird es nach einer Zeit schon mal was langweilig besonders wenn die ersten 80 Minuten deines Tages aus Mathe bestehen.....
Als ich hier angekommen bin hab ich erst mal alle meine Fächer um gewählt..... weil ich nur Spiel und Spaß mit denen ich aber leider in Deutschland wiederholen müsste... deswegen habe ich jetzt:
-Mathe 11 (was nicht so leicht ist wie alle sagen!!! im Gegenteil!)
-PE Outdoor :)
-Englisch 10 (Joa ganz ok aber die 80 Minuten ziehen sich da immer besonders lange)
-Spanisch 11 (Ist sehr lustig in  meinem Spanisch Unterricht)
Ja im Großen und ganzen ist jetzt der Alltag eingetroffen, also ist schule nichts Besonderes mehr.
Jetzt ist bald Halloween, morgen gehe ich in die Stadt um ein Kostüm zu kaufen.
Hier habe ich schon sehr schnell festgestellt das dass alles sehr wenig mit grusel zu tun hat sondern die Kostüme alle eher etwas knapp gehalten werden…da muss ich mal schauen....  
Ja die Sprache wird auch immer besser , zudem bin ich mit einem sehr, sehr, sehr schlechten Englisch hier hin gekommen und langsam aber sicher geht es Berg auf!!!

Heute ist ein International Spiel Parkland gegen Stellys! Und dann abends immer ICE Skating. Darauf freue ich mich. Die Ausflüge mit den Internationals sind immer sehr lustig.
Ja und das mit dem Geld .... das geht hier leider sehr, sehr schnell weg...da man wirklich alles selber bezahlen muss... die Klamotten sind vieleicht ein bisschen billiger aber das Essen ist hier sehr, sehr teuer!! Aber naja nur so kann man es lernen.

Joa aber im großen und ganzen genieße ich meinen Aufenthalt hier sehr!!!!
Und würde es auch jedem weiterempfehlen!! bis dann mal! Liebe Grüße aus Kanada wünscht Julia!