Hey   Bin grade frisch von meinem New Zealand – Austausch zurück gekommen. Ich war von April bis Juli in Neuseeland. Ich kann nur sagen ich bin BEGEISTERT und hänge dem immer noch ein bisschen nach, wäre gern noch länger geblieben. Wobei 3 Monate eigentlich meiner Meinung nach die perfekte Dauer ist! Man erlebt nämlich so viel Neues und Spannendes, dass gar keine Zeit für Heimweh bleibt. Mir ging es zumindest so. Die Einführungswoche hatte ich in Wellington und später war ich dann in Glenfield, was zu Auckland gehört. Das war auch super, da ich so auch gleich einiges von Wellington (Hauptstadt von NZ) gesehen hab. In meiner Gastfamilie hab ich mich total schnell eingelebt und habe sie sehr lieb gewonnen. Meine Familie bestand aus den Eltern Kim
Besucht uns auf:

Hier finden Sie interessante Erfahrungsberichte zum Thema Hey   Bin grade frisch von meinem New Zealand – Austausch zurück gekommen. Ich war von April bis Juli in Neuseeland. Ich kann nur sagen ich bin BEGEISTERT und hänge dem immer noch ein bisschen nach, wäre gern noch länger geblieben. Wobei 3 Monate eigentlich meiner Meinung nach die perfekte Dauer ist! Man erlebt nämlich so viel Neues und Spannendes, dass gar keine Zeit für Heimweh bleibt. Mir ging es zumindest so. Die Einführungswoche hatte ich in Wellington und später war ich dann in Glenfield, was zu Auckland gehört. Das war auch super, da ich so auch gleich einiges von Wellington (Hauptstadt von NZ) gesehen hab. In meiner Gastfamilie hab ich mich total schnell eingelebt und habe sie sehr lieb gewonnen. Meine Familie bestand aus den Eltern Kim