„Nä! Is’ dat kalt da!“ Mit diesen Worten umschrieb ich mein erstes Wissen über Winnipeg, meine Wahlstadt für meinen dreimonatigen Kanadaaufenthalt. Vorfreude war also angesagt, der Brief mit meiner Gastfamilie kam (subjektiv betrachtet konnte der natürlich nur zu spät kommen) aber auch der Rest der Vorarbeiten verlief schnell und reibungslos. Klein Lenni ins Flugzeug geschubst, in Winnipeg wieder raus, Gastfamilien treffen, viel Anspannung und erste Gedanken wie: „Hey, wieso biegen hier einfach immer alle bei Rot rechts ab
Besucht uns auf:

Hier finden Sie interessante Erfahrungsberichte zum Thema   „Nä! Is’ dat kalt da!“ Mit diesen Worten umschrieb ich mein erstes Wissen über Winnipeg, meine Wahlstadt für meinen dreimonatigen Kanadaaufenthalt. Vorfreude war also angesagt, der Brief mit meiner Gastfamilie kam (subjektiv betrachtet konnte der natürlich nur zu spät kommen) aber auch der Rest der Vorarbeiten verlief schnell und reibungslos. Klein Lenni ins Flugzeug geschubst, in Winnipeg wieder raus, Gastfamilien treffen, viel Anspannung und erste Gedanken wie: „Hey, wieso biegen hier einfach immer alle bei Rot rechts ab