Queensland: Felix Balzer berichtet von der Cairns State High School - Cairns (Queensland / Australien)
Besucht uns auf:

Mein Aufenthalt in Australien

 

Hallo Freunde! Mein Name ist Felix und ich komme aus der Nähe von Hannover.

Mein 17. Lebensjahr habe ich zum größten Teil in Australien, bei einer Gastfamilie verbracht. Es hat alles damit angefangen, dass meine deutsche Schule ein Auslandsangebot für Amerika, Neuseeland und Australien anbot. Am Anfang kam das für mich eigentlich kaum in Frage und sehr beliebt war das an unserer Schule sowieso nicht. Allerdings habe ich mit der Zeit mit dem Gedanken anfreunden können, dass dieser Aufenthalt eigentlich doch ganz interessant werden könnte. Einige Schüler waren schon vorher im Ausland, mit denen habe ich mich erst einmal unterhalten, wie es war und ob es sich gelohnt hat. Alle haben nur Positives erzählt und nach einer Weile habe auch ich mich angemeldet. Natürlich wusste ich noch gar nicht so richtig was auch mich zukommen würde, aber meine Eltern meinten auch es wäre ein sehr gutes und spannendes Abenteuer. Die Herausforderung von meinen deutschen Freunden und meiner Familie für eine ganze Weile getrennt zu sein war jedenfalls groß, doch jetzt im Nachhinein kann ich es jedem Einzelnen nur empfehlen. Wer damit leben kann mal etwas länger von Deutschland entfernt zu sein, für den ist dieser Aufenthalt die beste Entscheidung. Es war die tollste Entscheidung die ich je getroffen habe. Nicht nur, dass ihr als Schüler eine andere Sprache auf einem anderen und interessanterem Wege kennen und lieben lernt. Ihr werdet auch einen ganzen Haufen von neuen Freunden, Erfahrungen und Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Der Anfang ist natürlich am schwersten in einem anderen Land mit anderen Sitten und Gewohnheiten, doch es ist wirklich immer jemand da, dem man vertrauen kann. Aus Erfahrung kann ich heute sagen, dass ihr spätestens nach einem Monat nicht mehr zurück wollt. Ihr habt euren Freundeskreis, kennt euren Schulweg auswendig und seit mit eurer Gastfamilie glücklich. Die Angst ist verflogen und Spaß steht jetzt ganz oben. Es ist ein Erlebnis was ihr wirklich nicht verpassen solltet! Am Ende ist es natürlich eure eigene Entscheidung doch ich kann es wirklich nur empfehlen. Habt Mut! Ich wünsche euch viel Spaß in der Welt!

 

Felix